[Blog Aktion] Montagsfrage #5

Montag, 15. Mai 2017

Es ist wieder Montag und ich starte in die zweite Woche meines Urlaubs! Hab irgemndwie etwas össelig geschlafen 😑, was heißen soll, dass ich quasi seit 4 Uhr wach bin. Aber das ist nichts, was ein Kaffee nicht richtigen könnte. Bevor es den aber gibt, beantworte ich noch eben die Montagsfrage der lieben Svenja von BUCHFRESSERCHEN.
Gibt es ein Buch, dass du früher richtig gern mochtest, aber inzwischen nicht mehr?
Also wenn ich so darüber nachdenke, fällt mir spontan eigentlich kein Buch ein, was ich früher richtig gern gelesen habe und jetzt nicht mehr. Bei mir ist es eher anders herum, dass ich viele Bücher, eine ganze zeitlang gar nicht mochte, weil ich mich schlicht nicht aufs Lesen konzentrieren konnte, aber seit ich wieder viel und regelmäßig Lesen hat sich das auch geändert.

Beim Sortieren meines Bücherregals habe ich aber immer mal wieder bei dem ein oder anderen Buch gedacht "Hättest du dir auch sparen können!" oder "Früher war's ja ganz nett." Eines dieser wirklich wenigen Bücher war Biss zum Morgengrauen, dass ich irgendwann mal gekauft habe, vielleicht einmal gelesen habe und es dann im Regal verstauben ließ. Ich will nicht sagen, dass ich das Buch nicht gut finde und die Geschichte ist auch nachwievor eigentlich eine sehr schöne, aber die Ausmaße, die das ganze angenommen hat mit Filmen und noch ein Buch und noch eins war mir einfach zu viel. Irgendwie konnte ich mir auch irgendwann nicht mehr das Dauerleiden von Bella reinziehen, weswegen ich eben nach Band 1 abgebrochen habe und nie wieder auf den Zug aufgesprungen bin.

Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich aber früher auch viel Krimis & Thriller gelesen. Inzwischen ist das aber so gar nicht mehr mein Ding und dementsprechend lese ich sie auch nicht mehr. 😅

Wie ist es bei euch?
Habt ihr ein Buch, dass ihr früher richtig mochtet, inzwischen aber nicht mehr?
Was hat sich geändert?💟



Kommentare:

  1. Hallo <3 Bei mir ist es die Biss Reihe, die habe ich früher regelreicht inhaliert, heute bin ich ziemlich genervt von den Büchern. Liebe Grüße und hier findest du meinen Beitrag:

    http://anjas-buchstunden.blogspot.de/2017/05/montagsfrage_15.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,
      na da geht es dir ja wie vielen inzwischen! :)
      Irgendwann war es einfach zu viel!!!

      Liebe Grüße
      Sari

      Löschen
  2. Heyho Sari :D

    Twilight habe ich dann *zum Glück* noch nicht gelesen, sondern nur die Filme geschaut :D Die fand ich aber durch dieses überdramatisieren mega lustig xD
    Thriller waren irgendwie nie mein Ding gewesen :/

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-7.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☺

    Ganz Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Das kann ich verstehen, ein heftiger Hype kann eben manchmal auch eine Menge Unheil anrichten. Ist mir auch schon passiert. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen

Hallo lieber Bücherfreund!
Schön, dass du mich in meiner Federwelt besuchst.
Ich freue mich über jede kleine Nachricht, die du hier hinterlässt. :)